die hoffnung stirbt immer zu letzt

ich schwöre

als ein fühlendes menschliches wesen erkläre ich, mein natürliches recht, in frieden zu leben. dieses natürliche recht ist mir von meinem gott gegeben und von den vergangenen generationen, die kämpften und starben, bei der verteidigung des friedens. mein leben und mein frieden gebieten mir, zu schwören, mir alle rechte und allen frieden, die mir, meiner familie und allen künftigen generationen gestohlen wurden, zurückzuholen. ich schwöre, der Neuen Welt Ordnung mit gottes zorn entgegenzutreten, deren einzigstes ziel die totale zerstörung allen friedens ist. ich schwöre, ich helfe, jedes mitglied der Neuen Welt Ordnung zu entlarven und seiner gerechten strafe zuzuführen, wo auch immer sie sich aufhalten mögen in dieser welt. ich schwöre nie zuvergessen, wie es war den gipfel des teufels und der tyrannei zu erklimmenen. ich schwöre, ich werde bis zum letzten atemzug kämpfen. ein leben ohne frieden ist sklaverei, so schwöre ich, jetzt und für immer, das ich niemals ein sklave einer anderen person oder einer regierung sein werde. ich schwöre all diese dinge vor meinem gott, meinem land und allen patriotischen gefährten weltweit.

15.11.13 03:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung